Dr. med. Kai Rezai
Dermatologie • Allergologie
ästhetische Dermatologie
Windthorststraße 16 • 48143 Münster
 
Druckversion | Seite merken

Haarentfernung per Laser

Candela GentleLase Haarentfernung per Laser mit DCC Münster Laserepilatio

Genetisch und ethnisch, manchmal auch hormonell bedingte vermehrte Körperbehaarung (Hypertrichose/Hirsutismus) im Gesicht oder anderen Körperpartien empfinden die Betroffenen als äußerst störend. Die Entfernbarkeit der Haare durch Laser beruht darauf, dass die Haarwurzeln in der Wachstumsphase besonders viel Melanin einlagern und somit dunkel pigmentiert sind. Bei der Laser-Epilation ist die Lichtenergie auf die Farbpigmente der Haare eingestellt. Die Lichtenergie wird somit an der Haarwurzel absorbiert und in Wärme umgewandelt. Wenn die Temperatur der Wurzel auf mehr als 68 Grad ansteigt, wird diese dauerhaft zerstört. Da sich aber immer nur ein Teil der Haare in der Wachstumsphase befindet, sind logischerweise mehrere Sitzungen (in mehrwöchigen Abständen) bis zur weitestgehenden Entfernung sämtlicher Haare in einem bestimmten Körperareal notwendig.
Nachteilig ist bei allen Lasersystemen, dass Blonde und Grauhaarige wegen fehlenden Pigments einer Therapie nicht zugänglich sind. Allerdings sind bei jenen die Haare auch optisch weniger störend. Hier muss auf die klassische Nadelepilation zurückgegriffen werden. Durch eine Laserbehandlung kommt es zu einer deutlichen Verlangsamung des Haarwachstums, zum dünner werden der Haare und schließlich im Idealfall zum vollständigen Aufhören des Haarwachstums.

 

Candelas patentierte Dynamische Kühlung (DCD) schützt die Haut bei der Behandlung durch selektives Besprühen der oberen Schichten mit einem kühlenden Kältespray wenige Millisekunden vor dem Laserschuss. Das Haar wird dadurch mit höchster Energie entfernt ohne dabei die Haut zu belasten.


Wir arbeiten mit dem langgepulsten Alexandrit Laser. Dieser gilt als Goldstandard und beste Option der Laserepilation. Die Wellenlänge liegt bei diesem System bei 755 Nanometer. Diese Wellenlänge wird vom Pigment der Haut wenig absorbiert und die Energie wird somit voll am Haar wirksam. Durch eine flexible Faseroptik kann leicht jede sonst schwer zugängliche Stelle des Körpers erreicht werden. Bei jeder Behandlung wird das System auf die Besonderheiten des Patienten eingestellt; je nach Hauttyp und Haarfarbe variiert lediglich die Energie des Laserstrahls.
Mit dem Alexandritlaser behandeln wir störenden Haarwuchs im Gesicht, Bikinizone und Achselhöhlen sowie alle anderen gewünschten Areale.

 

 

 

kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über

info@hautarzt-muenster.de oder per Kontaktformular

 

Site Map | Kontakt
©2016 numb consult Münster NRW
Haarentfernung